Kokosmilch Shampoo selber machen

Kokosmilch Shampoo

Durch seinen hohen Fett Anteil und Vielzahl an Nährstoffen und Vitaminen ist Kokosmilch ideal für spröde und trockene Haare. Die weiße dick flüssige Milch wird aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss hergestellt. Du möchtest keinerlei Zusätze in deiner Milch haben, dann kannst du sie dir ganz einfach selber machen. Raspel dir 100 gr. Kokosnussfruchtfleisch und gebe das in einen hohen Messbecher, gieße nun 400 ml kochendes Wasser darüber und püriere das ganze kurz. Danach lässt du es für 10 min ziehen. Anschließend nimmst du dir ein Baumwolltuch, das du über eine Schüssel legst, gieße den Kokosbrei über das Tuch. Das Baumwolltuch mit den Brei gut Pressen und in die Schale fließen lassen, fertig ist die Kokosmilch.

Du brauchst für das Kokosmilch Shampoo

Und so wird das Kokosmilch Shampoo gemacht

  1.  Bringe die 200 ml Wasser in einem Topf zum Kochen
  2.  In das kochende Wasser werden die 20 gr. geraspelte Kernseife dazugegeben, so lange rühren, bis sich die Kernseife vollständig aufgelöst hat
  3.  Nehme den Topf vom Herd und Rühe die 200 ml Kokosmilch dazu
  4.  Lass das super gut riechende Shampoo abkühlen
  5.  Fülle dein Kokosmilchshampoo in ein leeres Gefäß wie zum Beispiel hier

Du kannst deinen Shampoo noch einen Teelöffel Honig dazugeben, der Honig wirkt beruhigend auf die Kopfhaut und zusätzlich Feuchtigkeit spendet

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>